Kent Haruf Lied der WeiteJonathan McMillan Das Ende der BankenWilliam Boyle GravesendJames Q. Whitman Hitlers amerikanisches VorbildMonica Hesse Das Mädchen im blauen MantelEric Idle The Writers CutPeter V. Brett Das Leuchten der MagieGarry Disher Leiser TodLavie Tidhar Central StationHerrad Schenk Die Frau von gegenüberAnna Lowenhaupt Tsing Der Pilz am Ende der Welt

Die Canadian Science Fiction and Fantasy Association hat Robert J. Sawyer den Aurora Award for Best Novel für »Quantum Night« verliehen. Und für seine Neanderthal Parallax-Trilogie hat er den erstemals verliehenen Best of the Decade Aurora Award erhalten. Wir gratulieren.

Robert J. Sawyer QUANTUM NIGHT

Band 1 der Neanderthal Parallax-Trilogie (»Hominids«) ist 2005 unter dem Titel "Die Neandertal-Parallaxe" in der Übersetzung von Alfons Winkelmann bei Festa erschienen. Die Rechte sind aktuell wieder frei.

Die Bände 2 und 3 der Trilogie (»Humans« und »Hybrids«) sowie der Roman »Quantum Night« sind noch nie auf Deutsch erschienen, alle Rechte sind frei.